News 2021

E bessers Neus!

Liebe Athletinnen und Athleten, liebes Trainerteam, liebe Eltern

 

Im Newsletter zum Jahresanfang 2020 haben wir Euch über alle möglichen Anlässe und Vorhaben informiert, die wir im 2020 geplant hatten. Leider, leider hat sich kaum etwas davon umsetzen lassen.

 

Im Februar überlegten wir uns noch, wie viele Leute im Wallis übernachten würden, wenn sich denn unsere jungen Athletinnen und Athleten in der Woche zuvor für den Schweizer Final im UBS Kids Cup Team qualifizieren würden. Als dann die Absage kam, war die Enttäuschung gross, aber kaum einer konnte sich vorstellen, dass dies erst der Anfang einer riesigen Liste abgesagter Events sein würde. Unsere Athletics Night, Dr Schnällscht Muttenzer und schliesslich auch der Muttenzer Herbstlauf mussten ebenso abgesagt werden wie das Eierleset und das Jazz uf em Platz, welche in einem normalen Jahr wichtige Einnahmen für unseren Verein darstellen. Aufgrund all der anderen ausgefallenen Wettkämpfe schlug sich dies zum Glück nicht dramatisch in unseren Finanzen nieder. Aber wirklich Spass machte das Ganze auch dann nicht, als im Spätsommer einige Wettkämpfe durchgeführt werden konnten. In der kürzesten Kurzsaison der Geschichte blieb nicht viel Zeit, die Form zu finden und trotzdem durften wir uns immerhin über einige tolle Leistungen freuen. Überdurchschnittlich viele Vereinsrekorde zeugen vom Elan, mit dem unsere Jugendlichen die verkürzte Wettkampfsaison in Angriff genommen hatten.

 

Ein positiver Drive, den wir auch ab Herbst miterleben durften, als das Training in den neuen Gruppen wieder aufgenommen wurde und der bis heute anhält, auch wenn die Einschränkungen nun wieder deutlich verschärft sind. Das Stadion und die Turnhallen sind mindestens bis Ende Januar 2021 geschlossen und bei den älteren Athletinnen und Athleten darf maximal in Fünfergruppen trainiert werden. Unsere Trainerteams werden aber auch diese Aufgabe meistern und versuchen, möglichst viele Trainings anzubieten. 

 

Wir sind gespannt, was das neue Jahr alles bringt und hoffen, dass das meiste davon positiver sein wird als im 2020. Natürlich ist damit alles gemeint, ausser den PCR-Tests). Wir wünschen Euch nämlich allen vor allem ein gesundes 2021!

 

Der Vorstand des TV Muttenz athletics

0 Kommentare