Corona-News:

Nachdem der Bund Sporttrainings ab 11. Mai 2020 wieder erlaubt hat, wurden wir von der Gemeinde Muttenz darüber informiert, dass man sich auch nach Einreichen eines Schutzkonzepts seitens der Gemeinde nun bis Ende Mai Zeit lassen wolle, um das einmal anzuschauen und darüber zu befinden, ob man die Sportanlagen wieder öffnen wolle. Alle anderen Gemeinden im Kanton hatten zu diesem Zeitpunkt ihre Sportanlagen mit Auflagen bereits wieder freigegeben. 

 

Nach grossen Anstrengungen hinter den Kulissen von Seiten der Vereine, aber auch nach privaten und politischen Interventionen ist Ende Woche und übers vergangene Wochenende einiges gegangen, so dass der Gemeinderat per 13.5.20 die Sportanlagen für Vereine und Gruppen, die ein Schutzkonzept vorlegen, wieder freigegeben hat.  Ein spezieller Dank gilt dabei Gemeindepräsidentin Franziska Stadelmann, die sich von Anfang an hinter unsere Anliegen gestellt hat.

 

Das von uns am 3.5. erstellte und am 12.5. angepasste Schutzkonzept wurde der Gemeinde zur Kenntnis eingereicht und wird hier ebenfalls veröffentlich. 

 

Wenn wir nun gedacht hatten, alles sei damit klar, kam es leider auch im Anschluss daran zu Fehlinformationen und Verwirrungen seitens der Verwaltung (Ihr müsst Euch dies in etwa so vorstellen). Diese sollten nun aber geklärt sein und einer Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs nichts im Wege stehen.

 

Die Trainings sind vorläufig nur für Sportlerinnen und Sportler der U16 und älter möglich. Die Athletinnen und Athleten werden von ihren Trainerinnen und Trainern über die entsprechenden Schritte und den Zeitpunkt des Wiederbeginns informiert. 

 

Sobald sich Lockerungen an den Umständen ergeben, hoffen wir, ab Juli auch für die jüngeren Jahrgänge wieder Trainings anbieten zu können. Wir halten Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

 

Vorerst bitten wir alle Mitglieder, unsere Richtlinien lückenlos einzuhalten und die Koordination der Trainingszeiten und -anlagen im Stadion und im Kraftraum über unsere Technische Leiterin vorzunehmen. Ohne vorgängige Absprache und strikte Einhaltung der Vorgaben sind keine Trainings möglich. 

 

An erster Stelle steht bei all unseren Überlegungen immer die Gesundheit unserer Athletinnen und Athleten sowie des Trainerteams.

 

Wir wünschen Euch allen und Euren Angehörigen auf alle Fälle gute Gesundheit, alles Gute und bis bald!

 

Der Vorstand des TV Muttenz athletics

 

Download
Schutzkonzept TV Muttenz athletics
Schutzkonzept TV Muttenz athletics.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.3 KB
Download
Schutzkonzept Margelacker der Gemeinde
Schutzkonzept Margelacker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.5 KB
Download
Schreiben der Gemeinde
Schreiben an Vereine, Beschluss des Geme
Adobe Acrobat Dokument 52.0 KB

Aktuelle News

One Million Run

Als kleiner Schritt zurück zur Normalität beteiligt sich der TV Muttenz athletics wie viele andere Gruppierungen am One Million Run und unterstützt dabei den Schweizer Nachwuchssport.

 

 

Wer aus unserem Verein bei diesem kostenlosen Anlass teilnehmen möchte und einige Kilometer zum Gelingen des Projekts beitragen möchte, meldet sich bitte selbst unter www.onemillionrun.ch an. Vergesst nicht, bei Eurer Anmeldung "TV Muttenz athletics" als Gruppe auszuwählen, damit wir den Beitrag unseres Vereins auch ermitteln können. Natürlich dürfen bei diesem Projekt für einmal auch alle Mamis, Papis, Geschwister, Helferinnen und Helfer und wer sonst noch alles mit Euch läuft, sich auch unter "TV Muttenz athletics" anmelden. Viel Spass!

0 Kommentare

Mira Kirmser auf dem Podest am Hallenmehrkampf in Liestal

Von Sandra Stocker

 

Am diesjährigen Hallenmehrkampf in Liestal durfte wieder ein U10 Mädchen auf das Treppchen steigen. Mira Kirmser wurde ausgezeichnete zweite und durfte sich sogar als schnellstes Mädchen im Hindernislauf in ihrer Kategorie feiern lassen. Ebenfalls als Schnellster bei den männlichen U12 absolvierte Linus Bernegger die Runde über die diversen Hindernisse.

 

Auch wenn es nicht zu mehr Podestplätzen reichte, zeigte die Rangliste doch eindrücklich, wie breit unsere Spitze ist. Bei den grossen Kategorien trugen mindestens ein Viertel der unter den ersten 20 klassierten Athletinnen und Athleten ein Muttenzer Leibchen und auch der jüngere Jahrgang der einzelnen Kategorien mischte jeweils vorne mit.

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolgreicher Start ins neue Jahr

Von Marco Stocker

 

In den ersten Wochen des neuen Jahres durften einige unserer Athletinnen und Athleten bereits tolle Erfolge feiern.

 

Am Tägi-Meeting in Wettingen verbesserte beispielsweise Tim Winter den bisher erst inoffiziellen Vereinsrekord im Dreisprung auf 10.56m.

 

Beim UBS Kids Cup Team in Gelterkinden waren zwar nur drei Teams des TV Muttenz athletics am Start, diese wussten aber zu überzeugen. Vor allem die U14-Mannschaft mit Alice Konkoly, Emma Vitez, Marlene Böckmann, Matti Perkuhn und Jan Stocker war dabei überragend und gewann mit überragenden vier Rangpunkten aus vier Disziplinen. Damit qualifizierte man sich souverän für den Regionalfinal von Mitte März in Aarau. Aber auch das zweite Team mit Rang neun und die U12 Girls mit Rang fünf wussten zu überzeugen. Ein separater Bericht folgt...

Link zur Rangliste Gelterkinden

 

Beim Sprint- und Hürdenmeeting in Basel wiederum testeten einige junge Athletinnen und ein Athlet ihre Form und kamen dabei direkt aus dem harten Wintertraining und ohne spezielle Sprintvorbereitung schon überraschend nahe an ihre Bestzeiten aus der letzten Freiluftsaison heran.

Link zur Rangliste Basel

 

In Magglingen zeigten vor allem Matteo Sagolj mit zwei PBs über 60 und 200m und Leistungen nahe an der SM-Limite sowie Tim Winter mit einer neuen Hochsprung-PB sowie Anouk Rudin im Kugelstossen eine gute Frühform.

Link zur Rangliste Magglingen

0 Kommentare

Trainingsgruppen

Alle Infos zu unserem Trainings-angebot

Bestenliste

Alle Resultate unserer Athletinnen und Athleten

Events

Alle Details zu unseren Veranstal-tungen


Galerie

    Rund 30'000 Bilder und still growing...


Unsere Vereinssponsoren: