Dank Aufholjagd in den Schweizer Final

Von Marco Stocker


Grosse Spannung herrschte beim U10-Mixedteam und dem Anhang des TV Muttenz athletics am vergangenen Sonntag vor dem abschliessenden Teamcross-Hindernislauf beimRegionalfinal des UBS Kids Cups Team in Aarau. Bereits nach den ersten drei Disziplinen sah es für Romina Roos, Noée Rudin, Mia Böckmann, Robin Stucki, Linus Berneggerund Lars Stocker sehr gut aus, lag man doch gerade auf dem zweiten Rang, der zur Qualifikation für den Schweizer Final notwendig ist. Allerdings war der Vorsprung auf die drittplatzierten Gelterkinder sehr knapp. Als diese dann beim Start des Teamcross noch in Führung gingen und man selbst weit hinten lag, sah man seitens der Muttenzer die Felle davon schwimmen. Im Verlaufe des Rennens kam man aber immer besser in Fahrt und kämpfte sich Rang um Rang nach vorne. Am Schluss reichte es ganz knapp. Mit dem zweiten Platz im Schlussklassement sicherten sich die Jugendlichen aus Muttenz die Qualifikation für den Schweizer Final von Ende März in Kreuzlingen. Ein Highlight, für das einige bereits heute ihre Osterferien etwas nach hinten verschieben.


Auch das Muttenzer U12-Team mit Marlene Böckmann, Melanie BuesslerLinnea Rentsch, Luana Pletscher, Marcin Sklodowski und Jan Hofer zeigte tolle Leistungen und belegte den ausgezeichneten fünften Schlussrang

Kommentar schreiben

Kommentare: 0